Montag, 31. Oktober 2016

Was war bei uns los? Part III

Wir waren auch diesmal nicht untätig... ganz im Gegenteil, wir haben weiter gesucht und geforscht... und wir haben etwas gefunden :-)
Ich weiß ich schreibe nebulös... ich freu mich soooo sehr! Das könnt ihr euch nicht vorstellen! Ich könnte die gesamte Welt umarmen! Ich möchte mich bevor ich euch erzähle was wir raus gefunden haben unserer Trainerin und inzwischen, bringen wir es doch auf den Punkt, Freundin Anita danken. Beim letzten Mal hast du noch gesagt du möchtest uns nicht auf den Keks gehen oder uns irgendwas ins Ohr setzen ABER wir sollen diese Untersuchung machen und du hattest Recht! Davon abgesehen möchte ich dir hier ganz öffentlich für alles danken :-) Das du ein offenes Ohr für uns hast und einfach da bist :-)  Obwohl wir ja in der Tat, dadurch das Micky nicht kann, nicht unbedingt deine Vorzeigekunden sind und ja leider auch recht häufig nicht oder nur bedingt aktiv teilnehmen.


So, und nun ihr! Was haben wir denn raus gefunden? Mickys Problem! :-D 


So simpel es klingt und doch haben wir ewig lang gebraucht um es zu diagnostizieren... er hat eine 


Schilddrüsenunterfunktion!



So sieht Micky nach ganz kurzer Zeit ab 20 Grad aus...

Dienstag, 25. Oktober 2016

Was war bei uns los? Part II

Wie schon im ersten Teil berichtet, könnten die Allergien schuld sein an Micky's Abgeschlagenheit. Ich meine, machen wir uns nichts vor, ich selbst bin auch sehr stark allergisch auf Pollen und viele weitere Dinge und ab und an kann ich bestimmte Bereiche draußen auch nicht betreten...
Na warten wir es mal ab... gegen Winter werden wir uns einen Bollerwagen kaufen und üben, damit der nächste Sommer nicht mehr inhouse stattfinden muss... Man muss sich eben arrangieren...

Wir beobachten ihn genau und versuchen ganz langsam immer etwas weiter zu gehen...Leider ist er ja nicht 'nur' abgeschlagen, er driftet ja komplett in seine eigene Welt ab. Er ist nicht mehr wirklich ansprechbar, was ein Üben beispielsweise unmöglich macht. Unternehmungen zu planen - sinnlos... Ja sogar die Hundeschulbesuche werden durch ein permanentes Hoffen begleitet, dass es nicht zuuuu warm, also 20 Grad wird... Wir müssen sehen wie es weiter geht, ob wir doch noch ein MRT machen und und und...

Deswegen sind wir auch der wahrscheinlich einzige Hundeblog der nur sehr, sehr selten schöne Sonnenbilder von tollen Spaziergängen zeigt... die gibt es bei uns leider, leider nicht weil Micky es nicht kann.

Ich denke unsere Nachbarn halten uns schon für Tierquäler, das arme Tier kommt immer nur so kurz raus,... ja, abgesehen davon, das er fast den ganzen Tag im Garten ist, kann er einfach nicht länger!



Montag, 17. Oktober 2016

Was war bei uns los? Part I

So, nun sollt ihr endlich nach und nach erfahren was hier los war, was mit Micky ist oder auch nicht und warum eine Blogpause für mich wichtig war...keine Sorge, Micky geht es gut ;-)

Im Juni, als ich spontan meine Blogpause ausgerufen hatte, hatten wir ja noch Urlaub. Leider ist der alles andere als so verlaufen wie wir uns das vorgestellt oder erhofft hatten.




Tatsächlich sind wir ein sogar ein paar Tage eher aus unserem Urlaub zurückgekehrt als geplant. Das hatte mehrere Gründe, einer davon war Micky. Wir hatten ja schon im letzten Sommer das Problem, dass Micky sobald das Wetter schön wurde und damit meine ich 20 Grad, Sonne...

Dienstag, 11. Oktober 2016

Wir sind wieder da :-)

Da sind wir wieder :-) Nach einer sehr, sehr langen Blogpause wird es nun wieder hier und da einen Artikel geben. Nicht so häufig wie bei den meisten Bloggern üblich, aber:


Wir sind sind wieder da!


Ich habe einfach gemerkt das mir etwas fehlt. Ich möchte hier und da einfach auch etwas zu gewissen Themen sagen die aufflammen, ich habe manchmal den Wunsch die Gedanken in meinem Kopf raus zu lassen und mit euch zu teilen. Und dafür eignet sich mein Blog ganz wunderbar. Außerdem habe ich so viele tolle Menschen durch diesen Blog kennengelernt, dass ich mich nicht überwinden kann ihn ganz einzustampfen.

Wir haben einige Baustellen aufgeräumt, manche räumen wir noch auf, ich studiere noch immer ganz kräftig und bin guter Hoffnung das ich meinen ersten Studiengang ganze 10 Monate eher als geplant abschließen kann... Diese Tatsache ist unter anderem ein Grund weswegen ich nicht mehr soooo oft schreiben kann wie vor der Pause. Das Studium und das reale Leben geht vor! Und das ist mein Blog, ich wollte immer all den anderen tollen Bloggern nacheifern, jede Woche wenigstens ein, besser zwei bis drei Artikel, schlechtes Gewissen wenn das nicht geklappt hat. Selbst unter Druck gesetzt... Ich bin nun schlauer! Es ist mein Blog, ich schreibe wenn ich Lust und Zeit habe, meine Fotos werden nach wie vor nicht soooo super sein, manchmal vielleicht noch nichtmal zum Artikel passen. Micky findet Fotos doof! Immer wenn man eins von ihm machen möchte guckt er weg, steht auf oder sonst was... Ich möchte wieder bloggen, wieder ein Teil dieser wunderbaren Community sein (wenn ihr mich noch wollt) aber eben so wie es mir Spaß macht. 

Ich freu mich!!!

Nach und nach werdet ihr auch erfahren was mit Micky los ist bzw. war und vielleicht versteht der ein oder andere dann auch noch ein bisschen besser warum diese Pause mehr als nötig war.


Dank euch für alles! Vor allem dafür das ihr noch immer da seid!