Freitag, 26. Juni 2015

Die liebe Pubertät und die Schule...


26.06.2015 – 06.07.2015

Insgesamt wird es immer besser, ich glaube wir haben einfach zusammengefunden. Micky steckt leider voll in seiner Pubertät. Ich hoffe das das irgendwann aufhört und das all die Dinge die man heute auf seine Pubertät schiebt auch :-) Sitz und sitzenbleiben kann er super toll, das gleiche im Platz. Der Rückruf, na ja, so wie er will und das Fußlaufen?!? Ja wenn er es möchte und es für angebracht hält macht er das super! 





Benny und ich sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir das mit der Hundeschule erstmal sein lassen. Es macht keinen Sinn, Micky führt uns nur vor. Er kann viel mehr als er dort zeigt. Wir denken nicht dass die Giardien schon weg sind und was wollen wir eigentlich?!? Einen Familienhund! Mir ist es egal ob er sitzt oder liegt wenn ich sitz sage. Er muss auch nicht Beifuß gehen, aber an einer Straße warten. Ich glaube auch wenn sich das doof anhört, Micky ist kein Hundeschul-Hund. Ich denke es wäre besser hier und da mal eine Einzelstunde zu nehmen. Er soll lieb sein, ja klar auch hören, aber er ist keine Maschine und soll es auch nicht werden. Jetzt bitte nicht lachen, aber ja ich will dringend (warum auch immer) die Begleithundeprüfung mit ihm machen, aber wer bitte sagt denn das diese Prüfung nicht auch mit 5 Jahren gemacht werden kann? Es wird alles etwas länger mit ihm dauern, aber doch schon allein, weil er jeden Tag in zwei Haushalten lebt. Und es gibt ja schon ganz viele Dinge die er ganz toll macht :-)
Und noch mehr die er jeden Tag wieder einfach vergisst... wenn da zwei, mit Herrchen, drei Siebhirne nicht zusammengefunden haben...

Donnerstag, 25. Juni 2015

Giardien Vol III


Und ab zum Tierarzt. Es wurde gebrochen und dünn in die Wohnung gemacht was das Zeug hält. Kotprobe,… Diesmal Schnelltest, Juhuuuu, sie sind wieder da!!! Giardien! Also alles wieder auf Anfang! Dampfreiniger rausgekramt, Desinfektionszeug hervorgeholt und vor allem seine Hundefreundin informiert. AUSSER: Wir verzichten auf das Kohlenhydratarme Futter, in der Hoffnung, dass die Urinkristalle wegbleiben.

Gut das die Hundeschule sowieso Pause hat.







Dienstag, 23. Juni 2015

Treffen mit Milly


Heute haben wir uns wieder mit Mickys neuer Hundefreundin getroffen, diesmal an einem anderen Ort, aber schön war’s… Micky hat mal wieder dünn gemacht, ich habe es auf die kaputte Darmflora geschoben. Dafür bekommt er ja schon Möhren, Hüttenkäse und Bactisel (was ganz fürchterlich schmecken muss). Wir waren trotz nicht so schönem Wetter eine ganze Weile unterwegs, wieder nahezu ohne Leine, so macht das Spaß.
Überhaupt sind die Spaziergänge wirklich toll, für die Hunde, für uns,... 
Seht selbst was Milly für eine süße Maus ist...


Mittwoch, 17. Juni 2015

Alles ist weg... geht das?


Und schon ist die nächste Stunde ‚Erziehung‘ dran. Ich brech zusammen, er kann doch nicht alles verlernt haben?!? Oder Überfordern wir ihn doch? Und uns vielleicht auch? Wir müssen ja nun auch neben der Arbeit und was man so alltäglich macht Sitz, Platz , etc. üben und die Tricks ja auch… ich weiß nicht, man, es ärgert einen total, wenn man weiß das der Hund all diese Übungen in seinem Umfeld macht aber in der Schule klappt nichts. Allerdings muss man ganz klar sagen, mit Micky kann man nur trainieren, wenn ER Lust hat. Hat er keine Lust, lässt er sich auch durch Leckerchen oder ähnliches nicht motivieren, das macht es nicht leichter…

Dienstag, 16. Juni 2015

Trick Dogging oder lieber nicht?


Und weil ich ja immer der Meinung bin Micky ist nicht ausgelastet und braucht noch eine Sinnvolle Beschäftigung haben wir mit unserer neuen Trainerin gesprochen. Agility meint sie ist noch nichts, aber Trick Dogging wäre ein Versuch wert… alles klar, also heute den Kurs besucht.

Hui, na ja, gut, Micky kann nichts!!! Natürlich, alle Anderen waren offensichtlich nicht das erste Mal da. Handstand? Kein Problem… Wir wurden gemustert und es wurde ‚getuschelt‘ klar, Micky war auch wenig kooperativ. Evtl. doch erstmal Grunderziehung und dann was Anderes??? Egal!!! Den zeigen wir es! Also üben wir eben! Würfeln, auf einer Schräge stehen und zwischen meine Beine kommen und Rückwärts gehen…

Montag, 15. Juni 2015

Und noch einmal durch den Wald - da steht ein Pferd auf dem Flur


Weil es wirklich schön war,  gleich noch mal! Diesmal knapp 1,5 Stunden durch den Wald.

Bis auf eine Pferdebegegnung war es wieder wirklich super!!! Micky hört für keine zwei Pfennig (Cent?) wenn er nicht will! Hmmm nicht erzogen? Typisch Pubertät? Typisch Tibet Terrier? Man weiß es nicht, eine Mischung aus allem! Hauptsache weder der Hund noch wir sind schuld. Aber schön war es trotzdem wieder.



Wir gingen durch den Wald und plötzlich stand es da, ein Pferd! Zugegeben, Micky hat noch nicht so wirklich viele Pferde gesehen, aber gleich hinrennen? Gott sei Dank war das Pferd sehr ruhig und kannte offensichtlich Hunde. Kaum am Pferd angekommen hat Micky auch schon wieder die kleine Hundehose voll,… Gucken ja gerne, immer, aber nur wenn das große Pony mich nicht anguckt! Auf den Rückruf hat er gar nicht reagiert, alles ist spannender und vor allem ist das auch sooo witzig wenn seine Menschen sich ärgern… Grrrrr, also sind wir einfach weiter… Tja und da kommt seine Unsicherheit wieder durch und er kommt sofort hinterher gerannt. So ist es natürlich keine Lösung auf Dauer, aber für den Moment war es gut.


Es ist so schön zu sehen, dass Mickys Angst vor Menschen und Neuem wie weggeblasen ist sobald ein anderer Hund dabei ist. Millys Frauchen darf Micky auch ansprechen, da wird nicht gebellt, weil ein Hund dabei ist. Die Beiden sind auch wieder wie die Wilden gerannt, einfach toll :-)



Sonntag, 14. Juni 2015

Micky's neue Freundin - Milly


Heute haben wir uns mit einem ganz lieben Menschen und ihrer Hündin getroffen. Wir haben das Problem, dass in unserem direkten Umfeld nur viel größere oder uralte Hunde wohnen, Micky hat also nie jemanden zum Spielen. Wo er doch nun endlich darf.



Da in der neuen Hundeschule gar nicht gespielt wird, müssen wir uns also jemanden suchen und was soll ich sagen? Glücksgriff! Die Hunde verstehen sich super und auch wir Menschen verstehen uns sehr gut… Etwas über eine Stunde durch den Wald und Micky durchgehend ohne Leine. Soooo stolz auf den Kleinen!!! Es wäre gelogen wenn ich sagen würde er hat sooo gut gehört, aber und das ist unser Vorteil, er bleibt bei anderen Hunden dabei.

Es war richtig schön den Beiden zu zusehen, Milly ist eine kleine Yorkie-Malteser Mix Hündin und ich glaube ja Micky hat sich schon ein bisschen verliebt. Also ich habe es :-) Es gibt nichts schöneres als die Unbeschwertheit zweier Hunde zu beobachten :-)

Mittwoch, 10. Juni 2015

Die zweite Stunde in der neuen Schule und die liebe Konzentration


Heute war die zweite Stunde in der neuen Hundeschule. Siehe da, das viele Trainieren hat sich ausgezahlt. Micky war viel besser als letzte Woche! War mal wirklich schön Erfolge zu sehen und auch gelobt zu werden.

Er kann sich nur wirklich nicht eine volle Stunde konzentrieren, nach spätestens 45 Minuten driftet er ab ins Stöckchen Paradies, er ist ja ganz begeistert von dem Rindenmulch Boden auf dem Hundeplatz. Na gut, aber er hat ja auch noch nie eine ganze Stunde lernen müssen. Oder verhätscheln wir ihn vielleicht? Ich meine er ist schon 7 Monate alt…andere Hunde in seinem Alter sind viel viel weiter und können sich deutlich besser konzentrieren.

 

Dienstag, 9. Juni 2015

Kleine Monster im Urin die Dritte...


Heute mussten wir mal wieder die Urinkristalle kontrollieren lassen. Aber dabei fällt mir selber auf, dass diese kleinen Mistviecher bisher ja nur sehr wenig Aufmerksamkeit hier bekommen haben. Ja wir haben immer noch damit zu kämpfen. Sie waren in der Zwischenzeit dank Futterumstellung verschwunden. Aber wir müssen seinen Urin immer mal wieder kontrollieren lassen, nicht das die wiederkommen.  Micky ist in der Zwischenzeit relativ sauber geworden. Er macht immer mal in die Wohnung wenn was außergewöhnliches ist, oder wenn er lange Zeit Knochen kaut und sich offensichtlich etwas zu viel entspannt… he he, es wird doch noch ein ‚normaler‘ Hund.

Ja was soll ich sagen, sie sind wieder da… klar, Giardien soll man aushungern lassen indem man dem Hund keine Kohlenhydrate zu fressen gibt. Proteine lassen allerdings unter bestimmten Umständen Urinkristalle entstehen,… *grummel* na gut, also wieder etwas Vitamin C ins Essen und eine Paste die Micky wirklich gerne mag um den Urin anzusäuern und abwarten…

Mittwoch, 3. Juni 2015

Wir lernen super in der Hundeschule - aber Micky leider nicht...


So wir haben eine neue Hundeschule gefunden. Die Trainerin scheint wirklich sehr sehr nett zu sein und die Chemie scheint auch besser zu passen. Ich bin allerdings vorsichtig geworden, denn vorher schien ja auch alles gut zu sein. Nun gibt es keine Spielstunde mehr, sondern richtiges Training. Na ja, eine Mischung von beiden Varianten wäre perfekt, aber gut, hier bekommt man was für’s Geld ;-)

Wir haben Sitz und Platz mit Entfernen gelernt, das Beifuß und das der Hund sich insgesamt mehr auf uns Konzentriert. Ja richtig, WIR haben das alles gelernt, Micky nicht. Micky ist eine Katastrophe!!! Ich glaube nicht das er das nicht kann oder Versteht, er will einfach nicht! Er möchte lieber auf Stöckchen rum kauen! Na gut, also trainieren, trainieren, trainieren J

Montag, 1. Juni 2015

Wenn der Wasserkoche in die Ecke geschmissen wird...


Der Giardientest ist negativ, der Hund also gesund :-) Ich hatte ja nicht damit gerechnet, juhuuuuu. Dampfreiniger, Lappen und Wasserkocher schnell in die Ecke geschmissen. Auf zu Hundebegegnungen!!! 




Allerdings haben wir uns in der Zwischenzeit dazu entschieden uns eine andere Hundeschule zu suchen. Wir hatten ja sowieso das Gefühl das die Chemie beidseits nicht so passte, außerdem irritierte uns zunehmend, dass man sich weder nach Micky erkundigte, noch das wir lt. Traineraussage irgendwas Neues in den drei Wochen Abwesenheit gelernt haben…

Also kann es nun ja fix mit der neuen Schule losgehen, jetzt wo wir wieder frei von Parasiten sind J Ja man könnte nach so einer Zeit die Welt umarmen, eine Party schmeißen und was man noch aus jugendlichem Leichtsinn macht machen …